Skip to main content

Weiße Flecken Fingernägel

weiße Flecken FingernägelViele Menschen wundern sich über plötzlich entstandene weiße Flecken auf den Fingernägeln. Diese treten meist ohne Vorwarnung und Schmerzen auf und erst nach der Entstehung wird man darauf aufmerksam.

Viele fragen sich dann, ob es sich um ein ästhetisches Problem handelt oder ernste Gründe dahinterstecken. Keine Sorge, wir werden hier Licht ins Dunkle bringen 😉

 

Im zweiten Schritt wirst du dich dann vermutlich auch fragen, wie du die weißen Flecken vorbeugen kannst und wann ein Arzt aufgesucht werden muss. Wenn du diese Gedankengänge nachvollziehen kannst, dann bist du auf unserer Seite genau richtig!

Wir zeigen dir in diesem Artikel, was du alles bei weißen Flecken auf den Fingernägeln beachten musst, wie sie entstehen, was dahinterstecken könnte, wie du sie vorbeugst und wann ein Arzt zu Rate gezogen werden muss. Aber keine Sorge: meistens ist es nicht so schlimm wie vermutet.

 

Weiße Flecken Fingernägel: die Entstehung

Weiße Flecken auf den Fingernägeln bilden sich, wenn die sogenannte Nagelmatrix (auch als Nagelbildungsplatte bzw. Nagelwurzel genannt) verletzt wird. Dies kann zum Beispiel dadurch passieren, wenn du die Nagelhaut zurückschiebst. Auch Stöße beeinträchtigen die Nagelwurzel, wodurch sie beschädigt wird.

Das Resultat ist folgendes: Aufgrund minimaler Verletzungen wachsen die Hornhautschichten nicht mehr richtig zusammen, was zur Folge hat, dass womöglich Luft eingeschlossen wird und dadurch der Nagel weiß aussieht.

Dabei können verschiedene Gründe dahinterstecken die sowohl harmlos als auch bedenklich sein könnten. Daher ist neben der Entstehung auch wichtig zu wissen, welche Ursachen dahinter stehen und ob es eine Behandlung gibt, was wir dir jetzt erklären werden.

 

Welche Ursachen stehen hinter weißen Flecken?

Viele Menschen verbreiten das Gerücht, dass weiße Flecken in den Fingernägeln durch einen Mineralstoffmangel entstehen. Einige denken, dass es auf Kalzium-, Eisen- oder auch Magnesiummangel hinweist, dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Bei einigen Personen können auch weiße Flecken auftreten, wenn sie auf Medikamente reagieren (dies kann eine Nebenwirkung sein) oder es kann auch von den Genen bestimmt werden, dass diese Flecken „öfter“ entstehen. Das Immunsystem kann ebenfalls geschwächt sein oder Fieber kann die Nagelmatrix beeinflussen, sodass diese kleinen weißen Flecken aufkommen.

 

Außerdem entstehen sie auch vermehrt, wenn du zu häufig und grob deinen Nagel saubermachst, dein Nagelbett mit einer Feile minimal verletzt oder auch mal mit der Nagelschere abrutscht und die Nagelmatrix leicht beschädigst.

Wenn du Nagellackentferner zu oft verwendest, kann es auch vorkommen, dass deine Nägel schnell austrocknen und aufgrund der wenigen Nagelpflege eine Irritation im Nagel auftritt.

Wie du siehst, kann es mehrere Gründe haben, warum diese Flecken entstehen. Aber weiße Flecken, die nur „ab und zu“ oder sehr selten auftreten und keine anderen Nebenwirkungen oder Veränderungen mit sich ziehen, sind generell ungefährlich.

 

Wann muss ein Arzt aufgesucht werden?

Wenn du neben den weißen Flecken noch weitere Veränderungen wahrnimmst, dann solltest du einen Arzt aufsuchen. Solche äußerlichen Veränderungen können z.B. sein, dass deine Nägel plötzlich vermehrt Risse bekommen, sich Dellen abzeichnen oder auch verstärkt Rillen entstehen.

Die Nägel können auch plötzlich anfangen nach unten oder oben zu wachsen, dann muss gehandelt werden.

All diese Symptome können auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen, wie z.B. eine Schilddrüsen-Störung, Hormonveränderung, Nagelpilz, Diabetes oder auch schlimmstenfalls mit dem Herz zusammenhängen. Daher solltest du bei vermehrten Veränderungen frühestmöglich bei deinem Arzt nachfragen.

Damit dein Hautarzt eine eindeutige Diagnose stellen kann, wird ein Stück des betroffenen Nagels abgeschnitten und mit verschiedenen Lösungen unter einem Mikroskop begutachtet. Indem er eine Kultur anlegt, kann er dann entscheiden, welches Krankheitsbild dahintersteckt.

 

Sofortige Behandlung

Sobald erst einmal ein weißer Fleck im Nagel entstanden ist, kannst du diesen nicht direkt behandeln lassen. Er kann nicht plötzlich verschwinden, da er in der Nageplatte sitzt und keine äußerlichen Einflüsse den weißen Fleck auf magische Weise wieder farbig bekommen.

Du kannst daher nur einfach abwarten, bis der Nagel herausgewachsen ist und den Fleck dann einfach beim Nägel-Kürzen mit entfernen. Eine andere Variante ist das Lackieren der Fingernägel, dann kannst du das „ästhetische Problem“ einfach mit einer deckenden Farbe verstecken.

 

Vorbeugung

Damit deine Nägel stets gesund sind und du langfristig keine Probleme mit weißen Flecken oder anderen Krankheitsbildern an deinen Fingernägeln bekommst, solltest du auf eine geeignete Nagelpflege achten.

Damit du keine Flecken bekommst, empfiehlt es erstens, sich abwechslungsreich zu ernähren. Wenn dein Körper etliche Nährstoffe und Mineralien hat, kannst du die Ursache eines Nährstoffmangels eliminieren.

Zweitens solltest du mit der Nagelpflege nicht übertreiben und diese ordnungsgemäß durchführen. So können die weiße Flecken durch die Verwendung von harten Bürsten bei der Reinigung oder auch bei sehr aggressiven und intensiven feilen passieren.

 

Und drittens ist auch die Feuchtigkeitszufuhr bei der Nagelpflege sehr wichtig. Dein Nagel darf nicht ständig feucht gehalten werden, da Feuchtigkeit langfristig den Nagel verletzbar macht. Aber spezielle Cremes stärken die Nägel.

Wenn du diese drei Punkte beachtest, wirst du in Zukunft so gut wie keine oder kaum Probleme mit weißen Flecken unter den Fingernägeln bekommen. 😉

 

Fazit zu weißen Flecken am Fingernagel

Generell kann man sagen, dass du dir bei (vereinzelten) weißen Flecken auf den Fingernägeln keine Sorgen machen musst, denn vereinzelte Auffälligkeiten sind total ungefährlich und diese kannst du bei Bedarf einfach mit einer schönen Nagellack-Farbe abdecken.

Kritisch wird es erst, wenn die weißen Flecken mit anderen Veränderungen auftreten. Unterschiedliche Krankheitsbilder sind hier anzutreffen und sollten von deinem Arzt untersucht werden.

Um die Flecken zu vermeiden, achte bitte darauf, dass du deinen Nagel nicht verletzt, richtig pflegst und dich gut ernährst. Wir wünschen dir eine freie Zeit von weißen Flecken auf den Nägeln! 🙂

Noch mehr TIpps & Tricks zum Thema Nägel findest du auf dieser Seite.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *